Hüttschlag

Uraub in Hüttschlag

Hüttschlag war früher eine Bergbaugemeinde. Im Winter fühlen sich heute besonders Ruhe Suchende in dem reizvollen Ort im Salzburger Land wohl. Auch das Angebot im Rahmen des Bergadvents begeistert.

 

Etwa acht Kilometer taleinwärts von Großarl entfernt liegt Hüttschlag. Ein Teil des Nationalparks „Hohe Tauern“ gehört seit 1991 zum Gemeindegebiet, dementsprechend eindrucksvoll präsentiert sich die Natur in Hüttschlag. Mit dem kostenlosen Skibus sind Sie als Gast bestens an das Skigebiet Großarltal-Dorfgastein angebunden. Vor Ort sind besonders das Langlaufen, Winterwandern und Skitouren-Gehen als Aktivitäten beliebt.

Hüttschlag hat etwa 950 Einwohner und liegt auf 1030 Metern Höhe, der höchste Berg im Gemeindegebiet ist der Keeskogel mit 2884 Metern. Bereits im 14. und 15. Jahrhundert wurde in Hüttschlag Kupfer- und Schwefelbergbau betrieben. Auch jetzt sind die Spuren davon noch in den Stollen zu finden. Heute finden Sie einige tolle Hotels und mehrere Frühstückspensionen, die sich alle besonders durch die Naturverbundenheit auszeichnen.

In Hüttschlag finden Sie Ruhe und Erholung wie selten anderswo, Sie sind aber bestens an alle Freizeitangebote im Großarltal angebunden. Ob als Abstecher bei Ihrem Ausflug zum Salzburger Bergadvent oder für einen entspannten Winterurlaub, in Hüttschlag sind Sie herzlich willkommen. Hier können Sie Ihre unverbindliche Anfrage für Hotels und Restaurants absenden.

Programm

Kinder-Keksbackstube
Kinder-Keksbackstube

Heiteres und Besinnliches - das Programm für den Advent im Großarltal ist abwechslungsreich und aufregend.

Angebote

Salzburger Bergadvent
Salzburger Bergadvent

So wird Ihr Besuch beim Salzburger Bergadvent zum preiswerten Erlebnis. Hier finden Sie die einzelnen Angebote.

Video

Salzburger Bergadvent
Salzburger Bergadvent

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre des Salzburger Bergadvents im Grossarltal begeistern.